company logo

STUDENTISCHE HILFSKRAFT (M/W/D) IM BEREICH BLOCKCHAIN & SUPPLY CHAIN MANAGEMENT

Die Fraunhofer-Gesellschaft betreibt in Deutschland derzeit 76 Institute und Forschungseinrichtungen und ist die weltweit führende Organisation für anwendungsorientierte Forschung. Rund 30 000 Mitarbe

Die Fraunhofer-Gesellschaft betreibt in Deutschland derzeit 76 Institute und Forschungseinrichtungen und ist die weltweit führende Organisation für anwendungsorientierte Forschung. Rund 30 000 Mitarbeitende erarbeiten das jährliche Forschungsvolumen von 2,9 Milliarden Euro.

Ziel der Forschungs- und Beratungsarbeit in der Abteilung »Einkauf und Finanzen im Supply Chain Management« ist es, Material- und Finanzflüsse zu synchronisieren. Hierbei gehört es zu unseren Aufgaben innovative Technologien – wie bspw. Blockchain – im Detail zu verstehen und ihren Mehrwert für den Einsatz in der Industrie zu erforschen. Dadurch können wir Unternehmen helfen die Digitalisierung voranzutreiben, bestehende Prozesse und Strukturen zu verändern und neue Geschäftsmodelle im Sinne der vierten industriellen Revolution zu entwickeln. Wir arbeiten interdisziplinär und systemübergreifend, um insbesondere auch die Auswirkungen neuer Technologien auf die Industrie zu untersuchen.

Was Du bei uns tust

  • Administrative und koordinierende Tätigkeiten zur Unterstützung des Projektmanagements
  • Mitwirkung bei wissenschaftlichen Veröffentlichungen
  • Erstellung von Präsentationsunterlagen
  • Aufarbeiten technischer Konzepte und Überführung, dieser in ein grafisches oder textuelles Format
  • Durchführung von Literatur- und Internetrecherchen
  • Entwicklung und Aktualisierung von Projektdokumenten
  • Prozess- und UseCase-Analysen
  • Aufbereitung von Informationen für den Wissenstransfer

Was Du mitbringst

  • Laufendes Studium der Informatik/Logistik / Wirtschaftsingenieurwesen / BWL / Wirtschaftsinformatik oder ein vergleichbarer Studiengang
  • Interesse und Neugier sich mit neuen und bestehenden IT-Themen, insbesondere der Blockchain Technologie, auseinander zu setzen.
  • Erste Kenntnisse im Bereich Blockchain sind von Vorteil
  • Die Fähigkeit komplexe Sachverhalte zu verstehen und zielgruppengerecht aufzubereiten
  • Sicherer Umgang mit MS Office (Word, Excel und PowerPoint)
  • Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Analytische Fähigkeiten und rasche Auffassungsgabe
  • Machermentalität und selbstständiges Arbeiten
  • Die Fähigkeit dich in einem motivierten Team einzubringen

Was Du erwarten kannst

  • Spannende Tätigkeit in aktuellen Industrie- und Forschungsprojekten im Themenbereich Blockchain & Supply Chain Management
  • Aktive, eigenverantwortliche Unterstützung bei der Bearbeitung von Industrie- und Forschungsprojekten, sowohl im nationalen als auch im internationalen Rahmen
  • Mitarbeit an Veröffentlichungen, Vorträgen und Forschungsanträgen
  • Flexible Zeiteinteilung unter Berücksichtigung des Studiums
  • Möglichkeit zur Betreuung von Projekt- oder Abschlussarbeiten
  • Möglichkeiten zum Home-Office

Wir wertschätzen und fördern die Vielfalt der Kompetenzen unserer Mitarbeitenden und begrüßen daher alle Bewerbungen – unabhängig von Alter, Geschlecht, Nationalität, ethnischer und sozialer Herkunft, Religion, Weltanschauung, Behinderung sowie sexueller Orientierung und Identität. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.

Die Stelle ist zunächst auf 6 Monate befristet. Eine längerfristige Beschäftigung wird angestrebt.
Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt zwischen 10 und 19 Stunden.

Mit ihrer Fokussierung auf zukunftsrelevante Schlüsseltechnologien sowie auf die Verwertung der Ergebnisse in Wirtschaft und Industrie spielt die Fraunhofer-Gesellschaft eine zentrale Rolle im Innovationsprozess. Als Wegweiser und Impulsgeber für innovative Entwicklungen und wissenschaftliche Exzellenz wirkt sie mit an der Gestaltung unserer Gesellschaft und unserer Zukunft.

Haben wir Dein Interesse geweckt? Dann bewirb Dich jetzt online mit Deinen aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen. Wir freuen uns darauf, Dich kennenzulernen!

Fragen zu dieser Position beantwortet Dir gerne:
Herr Timucin Korkmaz
Tel: +49 231 9743 304
timucin.korkmaz@iml.fraunhofer.de

Fraunhofer-Institut für Materialfluss und Logistik IML

Kennziffer: 42756 Bewerbungsfrist: 31.08.2022

Leave a Reply