Projektleitung (m/w/d) (100% TVöD 14)

Für das Projekt „KUPPEL – KI-unterstützte plattformübergreifende Professionalisierung erwachsenenpädagogischer Lehrkräfte“*....

Stellenausschreibungen

für das Projekt „KUPPEL – KI-unterstützte plattformübergreifende Professionalisierung erwachsenenpädagogischer Lehrkräfte“

Der Deutsche Volkshochschul-Verband e.V. (DVV) ist der Dachverband von sechzehn Volkshochschul-Landesverbänden und ihren ca. 900 Volkshochschulen in Deutschland.

Der DVV gehört zu den Gewinnern der Ausschreibung „INVITE – Innovationswettbewerb Digitale Plattform berufliche Weiterbildung“ des Bundesministeriums für Bildung und Forschung. Im Verbundprojekt KUPPEL werden technische Lösungen für eine hybride Cloud entwickelt. Dies geschieht am Beispiel eines KI-gestützten adaptiven Lernangebots zur Förderung der Digitalkompetenz Lehrender in der Weiterbildung, das auf verteilten Plattformen stattfindet und mit fälschungssicheren Zertifikaten abschließt.

Der Projektverbund stellt einen Zusammenschluss technischer, fachlicher und wissenschaftlicher Expertise dar. Zur Realisierung des Zielsystems werden parallel drei Aufgabenbereiche verfolgt:

1. technische Entwicklung der hybriden Cloud zur Integration von Weiterbildungsplattformen inklusive Multiagentensystem und Blockchain

2. kompetenztheoretische Modellierung und Didaktik zur Bereitstellung curricular gerahmter, modularer Lernangebote

3. Qualitätssicherung und Evaluation durch eine wissenschaftliche Begleitforschung zu Akzeptanz, Wirkung und Nachnutzungspotenzial

Vorbehaltlich der Bewilligung durch das BMBF besetzen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt mit der jeweils angegebenen Befristung die folgenden Stellen:
Projektleitung (m/w/d) (100% TVöD 14)
befristet bis zum 30.04.2024

Ihre Aufgaben:

– verantwortliche Planung, Durchführung und Überwachung aller Projektprozesse entlang dem Projektplan

– fachliche Qualitätssicherung und Letztverantwortung aller im Projekt erstellten Produkte

– fachliche und personelle Leitung des Projektteams

– verantwortliche Überwachung des Gesamtfinanzierungsplans und

– Einhaltung der zuwendungsrechtlichen Grundlagen

– Umsetzung der im Bundesinteresse stehenden förderpolitischen Ziele

– Vertretung des Projektes nach Außen und Steuerung der Öffentlichkeitsarbeit des Projektes

– verantwortliche Gesamtkoordination des Projektverbunds

Ihr Profil:

– abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium in einer einschlägigen Disziplin

– weitreichende Erfahrung in der Entwicklung von Online-Lernumgebungen, hohe technische Affinität und Interesse an der Entwicklung KI-gestützten Plattformen

– Zusatzqualifikationen bzw. aus- und nachgewiesene Qualifikationen/Kenntnisse im Haushalts- und Zuwendungsrecht

– nachgewiesene Erfahrungen in der Leitung, Koordination und im Controlling großer, öffentlich geförderter Projekte bzw. Verbundprojekte

Von allen Kandidat*innen erwarten wir Teamfähigkeit, Belastbarkeit, Flexibilität und Einsatzfreude. Bei der Projektleitung und den wissenschaftlichen Mitarbeiter*innen setzen wir zudem die Bereitschaft zu Dienstreisen im Bundesgebiet voraus.

Wir bieten bei Erfüllung der persönlichen und tariflichen Voraussetzungen eine Eingruppierung bis zur jeweils dargestellte Tarifgruppe (TVöD Bund) und eine verantwortungsvolle und interessante Aufgabenstellung in einem innovativen Projekt. Dienstort ist Bonn.

Ihre vollständige Bewerbung, die aus einem Motivationsschreiben, Ihrem Lebenslauf im Europassformat und Ihren Zeugnissen bestehen soll, richten Sie bitte bis zum 19.05.2021 unter Angabe des Stichwortes „KUPPEL“ bewerbung(et)dvv-vhs.de. E*s werden nur Dateien im pdf-Format akzeptiert.*

Vertragsdauer: 36 Monate

Bewerbungsfrist: 19.5.2021

Art der Stelle: Vollzeit, Befristet

Arbeitszeiten:

  • Montag bis Freitag

Leistungen:

  • Betriebliche Altersvorsorge
  • Flexible Arbeitszeiten
  • Homeoffice

Sonderzahlung:

  • Weihnachtsgeld